Die Stadt Bad Münder am Deister sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n

 

 

Sachbearbeiter/in (m/w/d)

 

 

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 TVöD.

 

Der Einsatz erfolgt im Fachdienst Ordnungswesen, Standesamt, Feuerwehr.

  

Der Aufgabenbereich umfasst folgende Tätigkeiten:

 

  • Begleitung der Wahlen 
  • Erteilung von Sondernutzungserlaubnissen 
  • Ordnungsbehördliche Bestattungen 
  • Überwachung und Durchführung der städtischen Reinigungssatzung 
  • Überwachung und Durchsetzung des Niedersächsischen Hundegesetzes 
  • Unterbringung von Obdachlosen 
  • Bestellung von Wildschädenschätzern; Regulierung von Wildschadensangelegenheiten 
  • Allgemeine Aufgaben der Gefahrenabwehr 
  • Traditions- und Lagerfeuer 
  • Veterinärwesen 
  • Sprengstoffrecht 
  • Rattenbekämpfung 
  • Schornsteinfegergebühren 
  • Ausstellen von Bundesfischereischeinen 
  • Unterbringung von Fundtieren 
  • Betreuung eines Ortsrates
  • Vorbereitung und Abstimmung der Tagesordnung mit der/dem Ortsbürgermeister/in
  • Teilnahme an den Ortsratssitzungen als Vertreter/in der Verwaltung, Führung des Protokolls, Darlegung von Sachverhalten, Mitteilungen der Verwaltung, Beantwortung von Anfragen
  • Ansprechperson innerhalb der Verwaltung für die Ortsratsmitglieder, Unterstützung des Ortsrates

 

  

Wir erwarten von Ihnen

 

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r bzw. den erfolgreichen Abschluss des Angestelltenlehrganges I 
  • Flexibilität, Teamfähigkeit, sowie eine selbständige, ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise 
  • Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative, Kreativität, Kontaktfreudigkeit, Einsatzbereitschaft, Durchsetzungsvermögen sowie Verhandlungsgeschick 
  • einen sicheren Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen 
  • den Führerschein der Klasse B (PKW)

 

  

Wir bieten Ihnen

 

  • eine Vollzeitstelle nach Entgeltgruppe 8 TVöD 
  • vielfältige, fachlich interessante Aufgaben 
  • einen unbefristeten und konjunkturunabhängigen Arbeitsplatz 
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung 
  • eine betriebliche Altersvorsorge

 

  

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 07.08.2021 vorzugsweise per E-Mail als eine
PDF-Datei an

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weitere Informationen erhalten Sie von Herrn Hebecker unter der Rufnummer (05042) 943-143.