Die Stadt Bad Münder am Deister sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n

 

 

Sachbearbeiter/in für Zentrale Dienste (m/w/d)

 

 

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TVöD.

 

Der Einsatz erfolgt im Fachdienst Personal und Zentrale Dienste und umfasst die
IT-Koordination im Bereich der allgemeinen Verwaltung sowie der Schulen und Kindertagesstätten in Trägerschaft der Stadt.

 

Eine Neigung und Verständnis für den Bereich EDV und für Innovationen zur Weiterentwicklung der digitalen Arbeit innerhalb der Verwaltung wird erwartet.

 

Der Aufgabenbereich umfasst folgende Tätigkeiten:

 

  • Weiterentwicklung der Digitalisierung und bereits vorhandenen Fachverfahren der Verwaltung einschl. Abwicklung von Beschaffungsverfahren und Vertragsmanagement

 

„IT-Koordination Verwaltung“ als Schnittstelle zwischen Verwaltung und mit dem Cloud-Betrieb der EDV beauftragtem Rechenzentrum:

  • Beschaffung und Auslieferung von Druckern, Monitoren etc. für die Verwaltung einschl. Inbetriebnahme und Austausch
  • Koordination aller IT-Fragen zwischen Verwaltung und beauftragtem Rechenzentrum
  • Benutzerverwaltung und Berechtigungssteuerung im Cloud-System

 

„IT-Koordination Schulen“ zur Umsetzung des DigitalPaktes und Steuerung des künftigen IT-Medieneinsatzes in den vier Grundschulen in städtischer Trägerschaft:

  • Steuerung aller Maßnahmen im Rahmen des DigitalPaktes Schulen
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Medienentwicklungskonzeptes einschließlich Erarbeitung einer IT-Sicherheits- und Datenschutzkonzeption
  • Beschaffungen und Lizensierungen, ggf. auch im Rahmen einer interkommunalen Zusammenarbeit, einschließlich Garantieabwicklungen und Controlling
  • Koordination aller IT-Fragen zwischen Schulen und Dienstleistern
  • Steuerung des Supports durch Dienstleister
  • Steuerung der Infrastruktur der Schulverwaltung, einschließlich Schulverwaltungs-netzen mit allen Arbeitsplätzen innerhalb der Schulen, ggf. durch externe Dienstleister oder auch im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit
  • Mitarbeit im IT-Steuerkreis im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit

 

„IT-Koordination Kindertagesstätten“ für die drei Kindertagesstätten in städtischer Trägerschaft:

  • Beschaffung und Auslieferung von Personal Computern, Laptops, Druckern, Monitoren etc. einschl. Inbetriebnahme und Austausch
  • Ansprechperson für IT-Fragen

 

  • Entwicklung und Umsetzung der notwendigen Maßnahmen im Rahmen des Onlinezugangsgesetzes 
  • Betreuung und Weiterentwicklung der städtischen Homepage durch externe Dienstleister einschließlich SocialMedia 

 

Datenschutz:

  • Sicherstellung der Einhaltung des Datenschutzes entsprechend der gesetzlichen Regelungen einschließlich Führung der Datenschutzdokumentation
  • Bearbeitung datenschutzrechtlicher Angelegenheiten
  • Erstellung und Fortschreibung von Datenschutzfolgeabschätzungen
  • Erstellung und Fortschreibung eines IT-Sicherheitskonzeptes
  • Zusammenarbeit mit dem Datenschutzbeauftragten
  • Datenschutzkoordinator/in
  • Ansprechperson für Datenschutzfragen

 

Betreuung eines Ortsrates:

  • Vorbereitung und Abstimmung der Tagesordnung mit der/dem Ortsbürgermeister/in
  • Teilnahme an den Ortsratssitzungen als Vertreter/in der Verwaltung, Führung des Protokolls, Darlegung von Sachverhalten, Mitteilungen der Verwaltung, Beantwortung von Anfragen
  • Ansprechperson innerhalb der Verwaltung für die Ortsratsmitglieder, Unterstützung des Ortsrates

 

 

Wir erwarten von Ihnen

 

  • eine Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten mit erfolgreich abgeschlossenen Angestelltenlehrgang II den oder ein Studium im Bereich Öffentliche Verwaltung (Bachelor) oder ein vergleichbares Studium 
  • Aufgeschlossenheit für Innovationen und eine konstruktive Weiterentwicklung der digitalen EDV-Landschaft 
  • Flexibilität, Teamfähigkeit, sowie eine selbständige, ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise 
  • Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative, Kreativität, Kontaktfreudigkeit, Einsatzbereitschaft, Durchsetzungsvermögen sowie Verhandlungsgeschick 
  • einen sicheren Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen 
  • den Führerschein der Klasse B (PKW) 

 

Wir bieten Ihnen

 

  • eine Vollzeitstelle nach Entgeltgruppe 10 TVöD 
  • vielfältige, fachlich interessante Aufgaben mit Gestaltungsmöglichkeiten 
  • einen unbefristeten und konjunkturunabhängigen Arbeitsplatz 
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung 
  • eine betriebliche Altersvorsorge

  

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 07.08.2021 vorzugsweise per E-Mail als eine
PDF-Datei an

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weitere Informationen erhalten Sie von Herrn Knigge unter der Rufnummer (05042) 943-140.